Dejavu am Pier

Zurück am Pier von Santa Monica trennen wir uns wie gehabt von unseren Bikes und löschen unseren Durst noch mit einer handgestampften Limonade. Hier vorne am Pier saß ich doch erst vor einigen Wochen, gibt’s denn sowas? Die Sonne ist auch heute schön, das Meer ruhig, und die Luft, jaaaah die Luft, die ist hier draußen, ganz vorne am Pier soooo rein, sooo…. Stopp. Warum kommt jetzt da jemand mit dem Golfcart angefahren und wuchtet einen Plastiksack von der Ladefläche? Was holt die da raus? Das sieht ja aus wie Fisch? Monströse Fischköpfe! Die stinken! Aber sowas von! Und jetzt wirft die die Fischköpfe einfach ins Meer! Was iss das denn??? Es klärt sich bald auf. Mit den Fischköpfen füttert sie die Seehunde, die unter der Pier hinwegtauchen, und sich ihr Mittagessen abholen. Jetzt weiß ich auch, warum diese Seehunde immer so stinken. An ein weiteres Sonnenbad ist bei dem Mief aber nicht mehr zu denken, und so verlassen wir den Schauplatz zügig.

20130426-224407.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.