Tide Pools

Meistens sind wir früh auf den Beinen, und so passt es uns prima in den Plan, dass die Ebbe heute schon um 8:40 ihren Tiefsstand erreicht. Bei Ebbe werden hier am Strand Felsen freigelegt und bleiben kleine Tümpel stehen, in denen wir nun einige Meeresbewohner beobachten können, die ansonsten nicht so einfach zugänglich sind. Aus der Ferne sieht man unter dem zentimeterdicken Muschelbelag einige dunkelrote und orangene Punkte. Aus der Nähe erkennt man: Es sind Seesterne! Die Dinger sind unerwartet groß, mehr als tellergroß, und fassen sich irgendwie… nein, wir haben sie besser gar nicht erst angefasst. Unter Wasser leuchten dann ganz grün die Seeanemonen. Schön!

2013-09-Northwest-446

2013-09-Northwest-4242013-09-Northwest-436 2013-09-Northwest-431 2013-09-Northwest-427

2013-09-Northwest-407 2013-09-Northwest-409  2013-09-Northwest-448 2013-09-Northwest-4022013-09-Northwest-443

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.