Küstenwandern

Gestern noch Regen, heute ein Traumtag! Und auf der windabgewandten Seite der Halbinsel Gränsö ist es sogar windstill.

Unser Wanderweg führt uns einmal rund um die Südspitze der Halbinsel. Auf den runden Granitfelsen kann man sich sehr schön in der Sonne ausruhen.

Der Schwan beäugt uns missgünstig. Er hat ja auch seine Küken dabei. Aber ich sagte doch schon: Schwan esse ich nicht.

Beschauliche Bucht am Ende unseres Weges.

Wohnen auf Schwedisch.

Auf dem Rückweg.

Zurück an unserem Ausgangspunkt fahren wir rauf zum Schlosshotel, wo wir im Café einen schönen Platz in der Sonne finden und einen schönen Snack zum Cappucchino bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.