Queen Mary

Wie geplant besichtige ich heute erst einmal die Queen Mary in Long Beach, die zwischen 1936 und 1967 unzählige Male den Atlantik überquert und dabei jahrelang das Blaue Band für die schnellste Ozeanpassage trug. Nach der Self Guided Tour im Maschinenraum soll ich mich für 12:00 auf dem Promenadendeck einfinden, zu einer weiteren Guided Tour. Wie sich herausstellt handelt es sich um die Ghosts & Legends Tour, in der wir im Schummerlicht tief durch den Schiffsrumpf geführt werden, allerlei Geistern begegnen, einer Kesselexplosion entgehen und zuletzt ganz vorne im Rumpf, 36 Fuß unter der Wasserlinie noch knapp einem Wassereinbruch entgehen. Ich sag mal, gut dass ich vorher nochmal für kleine Passagiere war…

20130319-180940.jpg

20130319-181002.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.