Santa Monica

Für heute stehen eigentlich nur zwei Dinge auf dem Plan: Am Pier sitzend zwölf Stunden am Stück auf den Ozean glotzen, und ein Tattoo stechen lassen. Vielleicht auch nur eins von beidem, je nachdem. Um beim Auf-den-Ozean-Glotzen nicht verhungern zu müssen schaue ich erstmal beim Farmer’s Market in Santa Monica vorbei und decke mich mit Proviant ein.

2015-04-11 09.38.02

Der größte Andrang ist bei den Bauern mit den buschigsten Bärten. Da nehme ich gleich mal frische Erdbeeren mit. Selbstverständlich habe ich vorher alle Sorten durchprobiert…

2015-04-11 09.40.14

Kartoffeln gibt’s in allen Größen und Farben.

2015-04-11 09.58.43

Aber meine Erdbeeren schmecken besser…

2015-04-11 10.29.25

Unten am Strand ist heute großer Drachenbastelwettbewerb. Interessanterweise basten nur die Eltern. Die Kids sind währenddessen – irgendwo.

2015-04-11 12.00.16

Auch das Steigen lassen der Drachen machen die Papas lieber selbst.

2015-04-11 12.01.59

Ganz vorn an der Pier tritt ein Highschool-Chor auf – naja. Aber alle 10 Yards spielt eine andere Band. Die beiden Jungs unter den dicken Palmen waren die Besten.

2015-04-11 13.59.33

Moment mal! Diese Familienband kenne ich noch von vor zwei Jahren. Der Leadsänger kann immer noch nicht singen, aber mittlerweile im Rahmen einer Tribute to Michael Jackson – Nummer ganz amüsant tanzen. Seine beiden kleinen Schwestern sind ihm nun über den Kopf gewachsen, dafür machen noch zwei Zwerge mehr mit. Ein wenig befürchte ich, dass die Kids mit dem Herrn Papa am Mischpult hier jedes Wochenende stehen – und vielleicht damit die ganze Familie versorgen.

2015-04-11 13.35.58

Auf den Ozean glotzen und Musik hören ist anstrengend und ich muss dringend auch mal aus der Sonne. Beim Urth Caffe solle es die beste Chai Latte von L.A. geben, das probier ich jetzt mal aus. Ich sehe schon bei einigen Tassen stehen, mit knallgrünem Inhalt, auf den mit dem Milchschaum weiße Schwäne gezeichnet wurden. Leider lasse ich mich beim komplexen Bestellprozedere etwas durcheinanderbringen und so ist meine Latte eher goldgelb als grün. Falsche Teesorte gewählt. Naja, sehr lecker ist’s trotzdem, der Cookie auch, und muss ich halt nochmal wieder kommen.

2015-04-11 14.59.18

Dann spaziere ich am Strand entlang zurück, sehe noch eine Weile bei den Slacklinern …

2015-04-11 14.16.14

… und auf der Artisten-/Joga-/Meditationswiese zu.

2015-04-11 16.12.09

Letztlich erwäge ich noch, meinen Mietwagen einzutauschen.

2015-04-11 15.23.35

Fazit: War ein schöner Tag, die Erdbeeren waren süß, die zwölf Stunden habe ich nicht ganz voll bekommen, ich habe die falsche Latte bestellt, und das Tattoo…? Na, da will ich mal nicht die Spannung rausnehmen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.