Vancüver

Beobachtung am Rande: Eine ganz besondere Beziehung scheint der Kanadier zum Umlaut Ü zu haben.

Wahrscheinlich klingt es besonders chic und europäisch, wenn man ein paar Pünktchen über die Vokale setzt.

Bei den „Hüngry Guys“ gab es zum Beispiel Burger.

Bei „Yogen Früz“ gibt’s Joghurteis. „For Ü“, versteht sich, also „For You“.

Und in einer Bäckerei sahen wir echten deutschen Zwetschgendatschi. Benannt: „Plum Küchen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.